30.04.2022 | 10:00 Uhr - 04.05.2022 | 16:00 Uhr
Messen
Event beitreten

Café Future live

Save the Date 2023: 10. März 2023

Besuchen Sie das Cafe Future live – die Hospitality Lounge für Ideen und Inspiration auf der Internorga! Café Future live ist der Branchentreffpunkt auf der Internorga. Hier können Sie sich in entspannter Atmophäre zu Gesprächen verabreden und die neuesten Foodtrends unserer Partner erleben.

Die Redaktionen von gvpraxis und foodservice haben außerdem ein vielseitiges Programm für Sie zusammengestellt. In den täglichen Branchentalks geht es um die Trends und Themen, die die System- und Gemeinschaftsgastronomie und die Hotellerie in Zukunft bewegen. Planen Sie heute schon Ihren Besuch im Café Future live. Wir sind an allen Messetagen von 10.00 bis 18.00 Uhr für Sie da.

Achtung: Das Café Future live ist umgezogen. In diesem Jahr finden Sie uns zum ersten Mal am Eingang Mitte im Obergeschoss.

Das Programm finden Sie weiter unten auf dieser Seite.

Zurück zur Übersicht

Impressionen aus 2019

Rainer Altendeitering, Niggemann: "Ich erhoffe mir auch in diesem Jahr von der Internorga, mit zahlreichen Gastronomen ins Gespräch zu kommen. Das Café Future live eignet sich dabei sehr gut als Treffpunkt. Zudem freue ich mich schon sehr, neue Trends zu entdecken und zu sehen, wie sich bestehende Themen bisher ausgezahlt haben. Der Lernfaktor spielt hier für mich also eine zentrale Rolle. In den Food-Hallen bin ich insbesondere gespannt auf neue Produkte und Spezialitäten im Frische-Bereich, denn im vegetarischen und veganen Bereich tut sich gerade sehr viel."
Rainer Altendeitering, Niggemann: "Ich erhoffe mir auch in diesem Jahr von der Internorga, mit zahlreichen Gastronomen ins Gespräch zu kommen. Das Café Future live eignet sich dabei sehr gut als Treffpunkt. Zudem freue ich mich schon sehr, neue Trends zu entdecken und zu sehen, wie sich bestehende Themen bisher ausgezahlt haben. Der Lernfaktor spielt hier für mich also eine zentrale Rolle. In den Food-Hallen bin ich insbesondere gespannt auf neue Produkte und Spezialitäten im Frische-Bereich, denn im vegetarischen und veganen Bereich tut sich gerade sehr viel." (Thomas Fedra)
Erhan Baz, MrChicken: "Die Internorga ist für mich vor allem effizient. Dadurch, dass sich alle Entscheider an einem Ort versammeln, spare ich sehr viel Zeit. Für das, was ich hier schaffe, würde ich sonst Wochen - wenn nicht sogar Monate - brauchen. Außerdem erhoffe ich mir hier auch neue Kontakte zu knüpfen. Das Café Future live ist dafür eine gute Plattform."
Erhan Baz, MrChicken: "Die Internorga ist für mich vor allem effizient. Dadurch, dass sich alle Entscheider an einem Ort versammeln, spare ich sehr viel Zeit. Für das, was ich hier schaffe, würde ich sonst Wochen - wenn nicht sogar Monate - brauchen. Außerdem erhoffe ich mir hier auch neue Kontakte zu knüpfen. Das Café Future live ist dafür eine gute Plattform." (Thomas Fedra)
Hendrik Doerks, Hamburg Gourmet GmbH & Co KG: "Auf der Internorga finde ich die nötigen Informationen für unseren Produktbereich. Insgesamt hat die Messe im Bereich Convenience viel zu bieten und liefert reichlich Inspiration. Gleich werde ich mich zum ersten Mal in die Newcomers' Area begeben, wo ich mir noch mehr neue Ideen und Produktinnovationen erhoffe."
Hendrik Doerks, Hamburg Gourmet GmbH & Co KG: "Auf der Internorga finde ich die nötigen Informationen für unseren Produktbereich. Insgesamt hat die Messe im Bereich Convenience viel zu bieten und liefert reichlich Inspiration. Gleich werde ich mich zum ersten Mal in die Newcomers' Area begeben, wo ich mir noch mehr neue Ideen und Produktinnovationen erhoffe." (Thomas Fedra)
Jonathan Doughty, ECE Projektmanagement GmbH & Co KG: "Von allen Messen, die ich weltweit besucht habe, ist und bleibt die Internorga für mich die beste. Hier ist der Familien- und Community-Gedanke sehr stark ausgeprägt, während die 'social time' bei anderen Messen einfach fehlt. Das Café Future live ist deshalb ein willkommener Anlaufpunkt für mich, um Freunde und Kollegen, genauso wie neue Kontakte, zu treffen. Es fühlt sich danach an, nach Hause zu kommen und jede Minute, die ich hier verbringe, ist gut investierte Zeit."
Jonathan Doughty, ECE Projektmanagement GmbH & Co KG: "Von allen Messen, die ich weltweit besucht habe, ist und bleibt die Internorga für mich die beste. Hier ist der Familien- und Community-Gedanke sehr stark ausgeprägt, während die 'social time' bei anderen Messen einfach fehlt. Das Café Future live ist deshalb ein willkommener Anlaufpunkt für mich, um Freunde und Kollegen, genauso wie neue Kontakte, zu treffen. Es fühlt sich danach an, nach Hause zu kommen und jede Minute, die ich hier verbringe, ist gut investierte Zeit." (Thomas Fedra)
Cornelius Everke, Vapiano SE: "Das Forum am gestrigen Donnerstag war bereits ein toller Auftakt. Nun wünschen mir alle toi, toi, toi bei der Herkules-Aufgabe. Vom neuen Café Future live bin ich ebenfalls sehr begeistert. Da ich vergangenes Jahr nicht hier war, sehe ich es zum ersten Mal in neuem Licht. Für mich bietet es die ideale Plattform für Gespräche. Alle meine Termine während der Messe habe ich hier vereinbart."
Cornelius Everke, Vapiano SE: "Das Forum am gestrigen Donnerstag war bereits ein toller Auftakt. Nun wünschen mir alle toi, toi, toi bei der Herkules-Aufgabe. Vom neuen Café Future live bin ich ebenfalls sehr begeistert. Da ich vergangenes Jahr nicht hier war, sehe ich es zum ersten Mal in neuem Licht. Für mich bietet es die ideale Plattform für Gespräche. Alle meine Termine während der Messe habe ich hier vereinbart." (Thomas Fedra)
Karsten Freigang, Berater: "Von der Internorga erhoffe ich mir, Neuigkeiten und Innovationen im Bereich Systemgastronomie zu entdecken. Danach suche ich bewusst mehr bei kleinen Unternehmen oder Start-ups. Aber auch in Sachen Technik ist die Messe für mich eine wichtige Plattform. Die Aussteller fahren mit zahlreichen Ideen auf - vom interessanten Produkt bis hin zum Produktionsgerät."
Karsten Freigang, Berater: "Von der Internorga erhoffe ich mir, Neuigkeiten und Innovationen im Bereich Systemgastronomie zu entdecken. Danach suche ich bewusst mehr bei kleinen Unternehmen oder Start-ups. Aber auch in Sachen Technik ist die Messe für mich eine wichtige Plattform. Die Aussteller fahren mit zahlreichen Ideen auf - vom interessanten Produkt bis hin zum Produktionsgerät." (Thomas Fedra)
Oliver Kern, DB Station&Service AG: "Ich erhoffe mir von der Messe neue Impulse für unsere Sortimente. Besonders werde ich die Augen im Food & Beverage-Bereich offen halten - hier suche ich nach neuen Ideen in puncto Softdrinks, Kaffee und Food-Service im Allgemeinen. Auch von neuen Konzepten lasse ich mich in den Messehallen inspirieren. Zudem ist die Internorga perfekt für die Pflege bestehender Kontakte. Nach den Messetagen bin ich der Antwort auf die Frage, wo die Reise mit uns hingeht, immer ein Stück näher."
Oliver Kern, DB Station&Service AG: "Ich erhoffe mir von der Messe neue Impulse für unsere Sortimente. Besonders werde ich die Augen im Food & Beverage-Bereich offen halten - hier suche ich nach neuen Ideen in puncto Softdrinks, Kaffee und Food-Service im Allgemeinen. Auch von neuen Konzepten lasse ich mich in den Messehallen inspirieren. Zudem ist die Internorga perfekt für die Pflege bestehender Kontakte. Nach den Messetagen bin ich der Antwort auf die Frage, wo die Reise mit uns hingeht, immer ein Stück näher." (Thomas Fedra)